Immobilien

Immobilien – eine gute Alternative

Ob Eigenheim oder Kapitalanlage – die Immobilie zählt bei den Deutschen mit zur liebsten Anlageklasse. Die Gründe sind vielseitig und reichen von Inflationsschutz, Wertsteigerung bis zur Vererbbarkeit. Jeder einzelne hat unterschiedliche Motive für eine Investition in eine Immobilie.

Wir erarbeiten gemeinsam mit unseren Mandanten Lösungen, um die einzelnen Bedürfnisse zu befriedigen. Ein Netzwerk aus Immobilienmaklern, Großhändlern und vermögenden Privatpersonen helfen uns dabei, die richtige Immobilie zu finden – oft noch lange, bevor diese dem öffentlichen Markt zugänglich gemacht wird.

Während die meisten Anbieter von Kapitalanlagen den reinen Erwerb einer Kapitalanlage im Fokus haben, richten wir unser Augenmerk auf einen monatlichen positiven Cashflow nach Abzug aller Kosten.

Der wesentliche Vorteil? Die Liquidität wird damit nicht belastet, wodurch Sie die Möglichkeit haben, weitere Immobilien zu erwerben. Sollten Perspektiven und Gründe für einen zukünftigen Wertzuwachs sprechen, eröffnet sich eine andere Herangehensweise. Gesellschaftliche Entwicklungen wie der Zuzug in Städte, politische Entscheidungen im Hinblick auf Studiengebühren oder die immer älter werdende Gesellschaft beeinflussen die Auswahl der geeigneten Immobilie. Auch steuerliche Subventionen werden von uns ausgenutzt, wenn sie sinnvoll sind.

„Erfolgreiches Investieren benötigt Zeit,
Disziplin und Geduld.

Unabhängig davon, wie groß dein Talent
oder deine Anstrengungen sind –
einige Dinge brauchen einfach Zeit.“

Warren Buffet